Gewerbesteuer in Weißenburg-Gunzenhausen

Hier finden Sie die Gewerbesteuerhebesätze für alle Gemeinden in Deutschland (Stand 2017).


Gewerbesteuerhebesatz<br>in Weißenburg-Gunzenhausen 2017
300%
Niedrigster

Gewerbesteuerhebesatz
in Weißenburg-Gunzenhausen 2017

Gewerbesteuerhebesatz<br>in Weißenburg-Gunzenhausen 2017
328,9%
Durchschnittlicher

Gewerbesteuerhebesatz
in Weißenburg-Gunzenhausen 2017

Gewerbesteuerhebesatz<br>in Weißenburg-Gunzenhausen 2017
380%
Höchster

Gewerbesteuerhebesatz
in Weißenburg-Gunzenhausen 2017


Hintergrundinformationen

Was ist die Gewerbesteuer?
Die Gewerbesteuer wird als Gewerbebetragssteuer für einen Gewerbebetrieb auf die objektive Ertragskraft erhoben. Demzufolge wird die Gewerbesteuer auf Grundlage des nach Einkommensteuer bzw. Körperschaftsteuer ermittelten Gewinns berechnet....
Wie funktioniert die Gewerbesteuer Berechnung?
Zur Berechnung werden die Gewerbesteuermesszahl von 3,5% sowie der Hebesatz benötigt. Der Gewerbebetrag wird mit der Messzahl multipliziert und ergibt dann den Gewerbesteuermessbetrag. Dieser wird wiederum mit dem Hebesatz multipliziert. Das entsprechende Ergebnis ist die Gewerbesteuer. Viele Gewerbesteuerrechner berechnen diese Steuer unter Berücksichtigung der Richtlinien für das Hinzurechnen und Kürzen, des jeweiligen Freibetrags auf Basis der Rechtsform des Unternehmens sowie des Hebesatzes der jeweiligen Gemeinde. Der Freibetrag ist abhängig von der Rechtsform des Unternehmens.

Hebesatz - Welchen Einfluss hat der Hebesatz auf die Berechnung?
Der Hebesatz ist die Bezeichnung für einen Faktor im Gemeindesteuerrecht. In Deutschland ist ein Hebesatz bei der Gewerbesteuer vorgesehen, der Gewerbesteuerhebesatz. Die Festlegung der Hebesätze erfolgt durch die Gemeinden. Die Einnahmen der Gewerbesteuer fließen in die Gemeinde, in welcher das jeweilige Unternehmen seine Betriebsstätte hat. Demzufolge ist dieser ein Instrument, mit dem die Gemeinden Einfluss auf die Höhe der ihnen zustehenden Steuer nehmen kann. Aufgrund der Änderung des Gesetztes in 2003, sind Gemeinden verpflichtet einen Mindesthebesatz anzuwenden. Wenn eine Gemeinde keinen höheren Gewerbesteuerhebesatz bestimmt hat, beträgt der Hebesatz demzufolge 200%. Dieser kann von den Gemeinden für ein oder mehrere Kalenderjahre festgelegt werden. Grundsätzlich muss für alle Unternehmen in einer Gemeinde derselbe Hebesatz gelten.

Gewerbesteuer in anderen Staaten unbekannt
Die Gewerbesteuer wird nur in Deutschland erhoben. In anderen Staaten ist diese Steuer eigentlich unbekannt. Seit der ersten Verabschiedung durch den Reichstag im Jahre 1936 wurde diese Steuer häufigen Veränderungen unterworfen. In ihrer heutigen Definition existiert sie seit dem Jahr 2008 als das Unternehmenssteuerreformgesetz in Kraft trat.
weniger anzeigen ganzen Text anzeigen


Verwaltungseinheiten für Weißenburg-Gunzenhausen

Alle 27 Städte/Gemeinden

Übersicht nach Verwaltungsebenen. Für jede Verwaltungsebene ist die Anzahl der Gemeinden aufgeführt. Der Link auf den Namen der Verwaltungsebene zeigt dann die Übersicht für die nächste Verwaltungsebene.

Staat: Deutschland > Bundesland: Bayern > Regierungsbezirk: Mittelfranken > Landkreis: Weißenburg-Gunzenhausen

Stadt/Gem. Gewerbesteuer Jahr
Absberg, M 320 2017
Alesheim 350 2017
Bergen 320 2017
Burgsalach 330 2017
Dittenheim 320 2017
Ellingen, St 350 2017
Ettenstatt 350 2017
Gnotzheim, M 320 2017
Gunzenhausen, St 320 2017
Haundorf 320 2017
Heidenheim, M 320 2017
Höttingen 350 2017
Langenaltheim 320 2017
Markt Berolzheim, M 320 2017
Meinheim 350 2017
Muhr a.See 320 2017
Nennslingen, M 320 2017
Pappenheim, St 350 2017
Pfofeld 320 2017
Pleinfeld, M 300 2017
Polsingen 300 2017
Raitenbuch 320 2017
Solnhofen 380 2017
Theilenhofen 320 2017
Treuchtlingen, St 330 2017
Weißenburg i.Bay., GKSt 350 2017
Westheim 310 2017
Gewerbesteuerhebesatz in %
300 - 316 316 - 332 332 - 348 348 - 364 364 - 380

Quellen
Daten: Statistisches Bundesamt
Verwaltungsgrenzen in der Kartendarstellung: © GeoBasis-DE / BKG 2014

Wir benutzen Cookies, durch die Nutzung dieser Website oder durch das Schließen dieses Menüs stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. OK