Bildungsausgaben, öffentlich, Postsekundäre Schule (% der Bildungsausgaben) - für alle Länder


Die Serie "Bildungsausgaben" enthält 18.685 Datenzeilen in 15 Datensätzen für 197 Länder.
Educational expenditure in post secondary as % of total educational expenditure is the percentage of public education expenditure for post secondary education. Public expenditure (current and capital) includes government spending on educational institutions (both public and private) and education administration as well as subsidies for private entities (students/households and other privates entities). In some instances data on public expenditure on education refers only to the ministry of education, excluding other ministries that spend a part of their budget on educational activities at a given level of education.
Weltbank
BIP: Bruttoinlandsprodukt

Mehr Daten für Bildungsausgaben

Bildungsausgaben, öffentlich, Postsekundäre Schule (% der Bildungsausgaben) Educational expenditure in post secondary as % of total educational expenditure is the percentage of public education expenditure for post secondary education. Public expenditure (current and capital) includes government spending on educational institutions (both public and private) and education administration as well as subsidies for private entities (students/households and other privates entities). In some instances data on public expenditure on education refers only to the ministry of education, excluding other ministries that spend a part of their budget on educational activities at a given level of education. /de/statistik/bildungsausgaben%2C%20%C3%B6ffentlich%20der%20bildungsausgaben%2C%20postsekund%C3%A4re%20schule

Daten für alle Länder

Lade Daten, bitte kurz warten!

Diagrammtyp



Länderauswahl



Jahr

Wählen Sie ein Jahr mit dem Radio Button aus oder tippen Sie ein Jahr zwischen 1998 und 2012 ein.

Bitte geben Sie ein Jahr zwischen 1998 und 2012 ein!
Land
Tonga
Tonga
Fidschi
Fidschi
Libyen
Libyen
Seychellen
Seychellen
Turks- und Caicosinseln
Turks- und Caicosinseln
St. Vincent und die Grenadinen
St. Vincent und die Grenadinen
Kambodscha
Kambodscha
Nicaragua
Nicaragua
Palau
Palau
Mongolei
Mongolei
Äthiopien
Äthiopien
Brunei
Brunei
Kirgisistan
Kirgisistan
Laos
Laos
Singapur
Singapur
Dominica
Dominica
Côte d'Ivoire
Côte d'Ivoire
Irland
Irland
Burma
Burma
Sri Lanka
Sri Lanka
Ukraine
Ukraine
Russische Föderation
Russische Föderation
St. Lucia
St. Lucia
Belarus (Weißrussland)
Belarus (Weißrussland)
Uganda
Uganda
Estland
Estland
Iran
Iran
Bhutan
Bhutan
Aserbaidschan
Aserbaidschan
Georgien
Georgien
Lesotho
Lesotho
Botswana
Botswana
Ghana
Ghana
Grenada
Grenada
Armenien
Armenien
Vietnam
Vietnam
Madagaskar
Madagaskar
Kasachstan
Kasachstan
Guinea
Guinea
Belize
Belize
Ruanda
Ruanda
Kenia
Kenia
Südafrika
Südafrika
Mauritius
Mauritius
Tansania
Tansania
Hongkong
Hongkong
Italien
Italien
Sierra Leone
Sierra Leone
Senegal
Senegal
Jamaika
Jamaika
Deutschland
Deutschland
Neuseeland
Neuseeland
Kanada
Kanada
Kongo, Rpublik
Kongo, Rpublik
Namibia
Namibia
Barbados
Barbados
Eritrea
Eritrea
Burkina Faso
Burkina Faso
Guyana
Guyana
Tadschikistan
Tadschikistan
Antigua und Barbuda
Antigua und Barbuda
Bolivien
Bolivien
Ungarn
Ungarn
Litauen
Litauen
Vanuatu
Vanuatu
Australien
Australien
Philippinen
Philippinen
Bangladesch
Bangladesch
Griechenland
Griechenland
Malaysia
Malaysia
Mauretanien
Mauretanien
Liechtenstein
Liechtenstein
Malta
Malta
Bermuda
Bermuda
Malawi
Malawi
Kap Verde
Kap Verde
Benin
Benin
Andorra
Andorra
Marshallinseln
Marshallinseln
Polen
Polen
Costa Rica
Costa Rica
Schweden
Schweden
Marokko
Marokko
Tschechische Republik
Tschechische Republik
Rumänien
Rumänien
Lettland
Lettland
Indien
Indien
Schweiz
Schweiz
Swasiland
Swasiland
Dänemark
Dänemark
Österreich
Österreich
Frankreich
Frankreich
Moldawien
Moldawien
Kamerun
Kamerun
Island
Island
Bulgarien
Bulgarien
Kuba
Kuba
Großbritannien
Großbritannien
Israel
Israel
Samoa
Samoa
El Salvador
El Salvador
Norwegen
Norwegen
Niger
Niger
Ecuador
Ecuador
Guatemala
Guatemala
Kolumbien
Kolumbien
Panama
Panama
Togo
Togo
Peru
Peru
Niederlande
Niederlande
Syrien
Syrien
Burundi
Burundi
Komoren
Komoren

Quelle: Weltbank
Wir benutzen Cookies, durch die Nutzung dieser Website oder durch das Schließen dieses Menüs stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. OK