Irland Irland: Inflation, Verbraucherpreise, jährlich (%)


Der Datensatz "Inflation, Verbraucherpreise, jährlich (%)" für Irland enthält Daten vom Jahr 1960 bis 2017.
In der Volkswirtschaftslehre bezeichnet die Inflation eine allgemeine Güterpreiserhöhung, welche ein Absinken der Kaufkraft nach sich zieht. Güter werden über Warenkörbe definiert um die Gütermenge fassbar zu machen. Die Inflationsrate ist der Prozentsatz mit dem das Geld an Kaufkraft verliert beziehungsweise das Preisniveau verschiedener Wirtschaftseinheiten (der Verbraucher, der Hersteller oder des Großhandels) in einer Periode ansteigt.
Weltbank

Liniendiagramm

Dieser Abschnitt stellt die historischen Daten als Liniendiagramm dar.

Ländervergleich für Irland

Irland belegt Platz 202 im Weltvergleich.

Vergleiche Irland mit einem anderen Land

Irland Irland
Maximalauswahl 4 Länder!
Ausgewählte Länder


Mehr Daten für Irland

In unserer Datenbank gibt es 25.523 Datensätze für Irland. Hier eine Auswahl von Datensätzen für Irland.

Inflation Daten

Datensatz Wert
ausgewählter Datensatz
Inflation, Verbraucherpreise, jährlich (%)
0,3
Inflation, BIP Deflator (jährlich %) -0,3

Allgemeine Daten

Datensatz Wert
Bevölkerung, gesamt 4.803.748
Fläche (Quadratkilometer) 70.280,0
Bruttoinlandsprodukt nach Wechselkursen (US $) 333.730.764.773
Bruttoinlandsprodukt pro Kopf (US $) 69.331
Wir benutzen Cookies, durch die Nutzung dieser Website oder durch das Schließen dieses Menüs stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. OK